Home » Der neue Frauenarzt by Liana Erotica
Der neue Frauenarzt Liana Erotica

Der neue Frauenarzt

Liana Erotica

Published
ISBN :
Kindle Edition
Enter the sum

 About the Book 

Elena hat einen Termin bei ihrem Frauenarzt. Unvermutet steht sie einem sehr jungen Gynäkologen gegenüber. Nach einigem Zögern erzählt sie von ihren Schwierigkeiten beim Sex mit ihrem Ehemann. Der junge Frauenarzt gibt ihr daraufhin einen Termin zuMoreElena hat einen Termin bei ihrem Frauenarzt. Unvermutet steht sie einem sehr jungen Gynäkologen gegenüber. Nach einigem Zögern erzählt sie von ihren Schwierigkeiten beim Sex mit ihrem Ehemann. Der junge Frauenarzt gibt ihr daraufhin einen Termin zu einer Spezialuntersuchung.Leseprobe:Elena setzte sich, lehnte sich nach hinten, hob gleichzeitig ihre Beine und legte sie in die Beinschalen. Nun lag sie entblößt vor dem jungen Arzt. Sie kniff die Augen zusammen und umklammerte mit beiden Händen die Haltegriffe. Es war ihr wie immer sehr peinlich, wenn sie sich so nackt und hilflos jemandem öffnen musste. Sie hörte etwas klicken und öffnete die Augen. Dr. Gerth hatte die Flasche mit dem Gleitmittel geöffnet und verrieb etwas davon in seinen Händen Er hatte gar keine Handschuhe an wie sonst Dr. Reinecke. Dann spürte Elena schon die Hand von Dr. Gerth an ihrer Spalte. Er streichelte sanft über ihre Schamlippen. Elena schloss die Augen. Sie hätte am liebsten geseufzt. Sie hatte noch nie so sanfte Berührungen erlebt. Dr. Gerth streichelte sie immer weiter. Elena spürte, wie sie sich mit einem Mal entspannte. Das war ihr auf dem Behandlungsstuhl noch nie passiert. Allerdings waren die Untersuchungen bei Dr. Reinecke immer sehr schnell wieder beendet. Dr. Gerth tastete sich weiter vor. Er drang tiefer in die Spalte vor. Seine Finger suchten Elenas Loch. Als es gefunden hatte, schob er ihr vorsichtig einen Finger in sie hinein. Elena verkrampfte sich automatisch. Dr. Gerth zog seinen Finger wieder heraus, dann schob er ihn wieder hinein. Allmählich gewöhnte sich Elena an die gleichmäßigen Bewegungen. Dr. Gerth griff jetzt auch noch an ihre Schamlippen und zog sie auseinander. Elena blinzelte. Sie sah Dr. Gerth genau auf ihre Spalte schauen. Es war ungewohnt, einen jungen Mann zwischen ihren Beinen zu sehen, außerdem hatte sie natürlich nie so eine Behandlung erlebt. Sie schloss ihre Augen wieder und überließ sich dem Finger in ihrer Spalte. Allmählich ließ Dr. Gerth seinen Finger immer schneller und tiefer in ihre Spalte eingefahren. Manchmal berührte dabei sein Daumen wie unabsichtlich ihren Kitzler. Elena merkte, wie ihre Spalte Feuchtigkeit absonderte. Sie wurde leicht nervös. Hoffentlich merkte das der junge Arzt nicht. Das wäre ja peinlich, wenn sie hier auf diesem Behandlungsstuhl geil werden würde.Dieses eBook enthält eine erotische Kurzgeschichte mit ca. 2500 Wörtern und kann sexuell anstößige Texte enthalten. Alle handelnden Personen sind volljährig. Sie und die Handlungen sind frei erfunden, und der Text ist nur für volljährige Leser geeignet. Das Titelbild und das darauf abgebildete Motiv steht in keinerlei Zusammenhang mit dem Inhalt des eBooks.